RESERVATION: +41 (0)27 966 45 00 – info@hotelsimi.ch

Geschichte

Im Jahre 1983 eröffnete Simon Biner, Vater von Nadja Liebenstein-Biner, das Hotel Simi am heutigen Standort in Zermatt. Zu dieser Zeit konnte Simon Biner bereits auf eine erfolgreiche Karriere als Mitglied der Schweizer Skinationalmannschaft in den 60iger Jahren zurückblicken. Durch seine enge Beziehung zum Skisport engagierte er sich auch nach seiner Aktivzeit weiterhin als Skilehrer und führte während mehreren Jahren die Skischule von Zermatt. 

Den Ausschlag zum Hotelbau gab damals die erfolgreiche Führung des Bergrestaurant Simi auf Furi, welches er mit seiner Frau Renate im Jahre 1967 eröffnet hatte.

1994 wurde das Hotel Simi auf seine aktuelle Grösse von 41 Zimmern ausgebaut. Ein Jahr später übernahm Nadja Liebenstein-Biner mit ihrem Ehemann Arno die Führung des Hotels, welches Ihnen auch heute noch viel Freude bereitet.

In den letzten Jahren wurden im Hotel viele Renovationen vorgenommen. Aktuell werden in die Jahre gekommene Zimmer fortlaufend erneuert und den modernen Standards angeglichen. Zudem wird ab der Wintersaison 2013/14 im ganzen Hotel WLAN verfügbar sein. Gleichzeitig erneuern wir die kleine Erholungszone bei uns im Hotel.

fileadmin/templates/img/bg/bg_hotel-winter.jpg